DE

Von der 600W+-Ära zur 700W+-Ära

Übergang von der 660W-Ära zur 700-Watt-Ära: Neue Standards und Technologien setzen Maßstäbe

Von der 600W+ zur 700W+-Ära

Die Solarindustrie hat einen bedeutenden Schritt in Richtung höhere Leistungsfähigkeit gemacht, indem sechs führende chinesische Modulhersteller, darunter Trina Solar, offizielle Standards für Solarmodule der 700-Watt-Kategorie festgelegt haben. Diese Vereinbarung markiert einen Fortschritt von der vorherigen 660-Watt-Ära und spiegelt die dynamische Entwicklung der Photovoltaik-Branche wider.

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase hat die “700W+ Photovoltaic Open Innovation Ecological Alliance” offiziell Standards für großformatige Solarmodule bekannt gegeben. Die beteiligten Unternehmen, darunter Trina Solar, Astronergy, Canadian Solar, Risen Energy, TCL Zhonghuan und Tongwei, setzen sich damit das Ziel, die Effizienz der Lieferkette zu verbessern, die Produktion zu steigern und die Kosten für 700-Watt-Module zu senken.

Die genauen Standards beziehen sich auf die Modulabmessungen und den vertikalen Lochabstand. Diese präzisen Vorgaben dienen als wichtiges Datengerüst für Hersteller von Unterkonstruktionen und unterstützen die gesamte Lieferkette bei der optimalen Produktion von Solarmodulen.

Trina Solar führt die PV 7.0 Ära an: Massenproduktion von Vertex N 700W+ Modulen

Trina Solar setzt einen Meilenstein in der Solarindustrie, indem das Unternehmen am 18. August die Massenproduktion von Modulen der Serie Vertex N 700W+ bekannt gab. Diese Module zeichnen sich durch eine beeindruckende Effizienz von 22,5 % aus und machen Trina Solar zum ersten Hersteller, der TOPCon-Module mit einer Leistung über 700 Watt in Serie produziert.

Die Vertex N 700W+ Serie nutzt die n-Typ-TOPCon Advanced-Technologie, die eine Zelleneffizienz von 25,8 % in der Massenproduktion erreicht hat. Diese bahnbrechende Technologie wird die Industrialisierungsfähigkeit von 210 mm Modulen umfassend verbessern. Trina Solar plant, die Leistung der Vertex N-Module bis 2024 kontinuierlich um 10 bis 15 W zu steigern.

Trina Solar’s 700W+ Module: Leistungsfähig und vielseitig anwendbar

Die Vertex N 700W+ Module haben umfassende Tests durch das Renewable Energy Test Center (RETC) bestanden und zeigen eine verbesserte Leistung in schwach beleuchteten Umgebungen im Vergleich zu p-Typ-Modulen. Simulationen prognostizieren eine Steigerung der jährlichen Stromerzeugung um bis zu 3,96 % in drei typischen Städten.

Endkunden zeigen großes Interesse an den Vertex N-Modulen, was durch erfolgreiche Projekte wie das Photovoltaik-Kraftwerksprojekt in Saudi-Arabien und das 500 MW-Projekt in der Provinz Qinghai unterstrichen wird. Trina Solar ist bestrebt, Industriepartnerschaften zu fördern und so die Massenproduktion von n-Typ-Technologie und Hochleistungsmodulen voranzutreiben.

FAZIT

Wir bieten Trina Solar Module der Zukunft: 635-665W und bald auch 700W

Aktuell haben wir die hochleistungsfähigen Trina Solar Module im Bereich von 635-665 Watt in unserem Sortiment. Wir sind stolz darauf, Sie darüber zu informieren, dass wir in Zukunft auch die 700-Watt-Module von Trina Solar in unser Angebot aufnehmen werden. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Solartechnologie mit Solitan – Ihrem Experten für nachhaltige Energielösungen.

Quelle: pv-magazin, wallstreet-online

TAGs:

TEILEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Kontakt Cüneyt Gülcan
+4915127506019
Newsletter
Anmeldung